Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Navigation

Bildergalerie TTIP, CETA und TISA

Sonntag, 18. Februar 2024, 22:29

Forenbeitrag von: »Henner«

Erich Kästner 1931: Als die Epoche der Technik vorbei war......

"Als die Epoche der Technik vorbei war, / rollte die Erde noch immer im Raum. / Und dieser Erde, der’s ganz einerlei war / wieviel mechanisches Spielzeug entzwei war, / schien die Geschichte der Menschheit ein Traum."

Mittwoch, 14. Februar 2024, 14:05

Forenbeitrag von: »Henner«

Wer die AfD bekämpfen will, muss soziale Politik machen

Zitate aus einer Betrachtung in der ZEIT ONLINE von Georg Diez am 28. Januar 2024: "Der Erfolg von Rechtsextremen liegt auch an einer verfehlten Wirtschaftspolitik der etablierten Parteien. Umso fataler, dass das in der Debatte kaum eine Rolle spielt." "Diese Gründe wurden in der Analyse der AfD-Erfolge bislang oft ausgeblendet oder zumindest nicht ins Zentrum der Argumentation gestellt – gerade auch wieder von Bundeskanzler Olaf Scholz, der sehr vage von "Unsicherheiten" sprach, statt den Zusam...

Mittwoch, 7. Februar 2024, 17:40

Forenbeitrag von: »Henner«

Die Katze ist aus dem Sack: CCS auch für Kraftwerke

"Die Unterzeichnenden des Positionspapiers „CCS: Stoppt den industriellen Hochlauf!“ haben schon im Mai 2023 davor gewarnt, dies zu glauben. Das industrielle CCS sei vielmehr Einstiegstor in eine umfassende, fossile Kraftwerke einbeziehende CCS-Infrastruktur. Zum Beleg zitierten sie den Artikel der Bundesregierung „CCU/CCS: Baustein für eine klimaneutrale und wettbewerbsfähige Industrie„, wonach CCS „vor allem“ bei Industrie und Abfallwirtschaft eingesetzt werden soll, während im Energiesektor d...

Sonntag, 4. Februar 2024, 16:09

Forenbeitrag von: »Henner«

Atomkraft ist ein totes Pferd – warum steigt Merz nicht ab?

Ein Artikel im SPIEGEL: "Der Chef des deutschen Energieversorgers und ehemaligen Atomkraftbetreibers EnBW sagte dem »Handelsblatt« kürzlich </use>, ihm sei »schleierhaft«, wie in Hinkley Point »jemals kostendeckend Strom erzeugt werden soll«. Neue Atomkraftwerke seien »nicht die Lösung für die Energieversorgung«. Der Bundesverband der Energiewirtschaft sieht das genauso "</use> https://www.spiegel.de/wissenschaft/mens…f3-91b870e17ee9

Sonntag, 28. Januar 2024, 21:59

Forenbeitrag von: »Henner«

Wer die AfD bekämpfen will, muss soziale Politik machen

Ein Artikel in der Zeit vom 28.01.24 Von Georg Diez Zitate: "Die Studie der schwedischen Reichsbank ist in dieser Hinsicht aber sehr klar: Jedes Prozent, das in regionalen Haushalten eingespart wurde, führte zu einem Anstieg des Stimmanteils der extremen Parteien um drei Prozent. Die Studie verzeichnet einen Anstieg bei äußerst linken und rechten Parteien – in Deutschland landen diese aber fast ausschließlich bei der AfD, es gibt hierzulande keinen nennenswerten Stimmgewinn auf der linken Seite ...

Dienstag, 9. Januar 2024, 15:32

Forenbeitrag von: »Henner«

Wieder sind die Interessen der Stomkonzerne wichtiger als Bürgerinteressen und die Energiewende

Erleichterungen bei Balkonkraftwerken: Bundestag tritt bei Solarpaket auf die Bremse Die Ampelkoalition wird in diesem Jahr nicht mehr über das geplante Solarpaket im Bundestag abstimmen. Das betrifft auch Nutzer von Balkonkraftwerken. Weiter lesen: https://www.golem.de/news/abstimmung-ver…312-180332.html

Donnerstag, 30. November 2023, 11:20

Forenbeitrag von: »Henner«

Erfolgreiche Klagen DUH: Regierung muss jetzt wirksame Sofortmaßnahmen zum Klimaschutz ergreifen

Wir haben heute um 9 Uhr ein bahnbrechendes Klima-Urteil erreicht! Mit Ihrer Hilfe können wir ein Tempolimit und das Ende von Diesel- und Kerosinsubventionen erreichen! Ich bin noch ganz überwältigt von der Urteilsverkündung, die wir gerade gehört haben. Unseren beiden Klagen vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg gegen die Bundesregierung wegen eines vorsätzlichen Verstoßes gegen das Klimaschutzgesetz wurde in vollem Umfang stattgegeben. Damit haben wir nach der Entscheidung des Bund...

Dienstag, 14. November 2023, 18:16

Forenbeitrag von: »Henner«

Bau von Mini-AKW gestoppt – weil Solar und Wind günstiger sind

"Kleine Atomkraftwerke sollten auf der ganzen Welt eine Renaissance der Nuklearenergie einläuten. Ein Vorzeigeprojekt in den USA ist nun gescheitert, weil die Baukosten viel zu hoch sind. Ist es das Aus für die ganze Branche?" "......Doch die Kosten des Kraftwerks, das im US-Bundesstaat Idaho errichtet werden sollte, hatten sich zuletzt auf 9,3 Milliarden Dollar mehr als verdoppelt. Demnach würde der Strom aus dem NuScale-Kraftwerk 89 Dollar pro Megawattstunde kosten, etwa dreimal so viel wie St...

Sonntag, 12. November 2023, 14:09

Forenbeitrag von: »Henner«

Christian Stöcker McKinsey und die Klimakonferenz Die Untergangsberater

Eine Kolumne von Christian Stöcker "In knapp drei Wochen beginnt die Weltklimakonferenz in Dubai. Wird sie zur Farce? Der Konferenzpräsident ist Ölmanager – und er hat einen selbstmörderischen Plan für die Klimapolitik. McKinsey sei Dank." "Die französische Nachrichtenagentur AFP enthüllte, dass die Unternehmensberatung McKinsey für die Tagungsleitung einen Plan erstellt hat. Dieses »Energieübergangsnarrativ«, das der AFP vorliegt, »reduziert den Ölverbrauch bis 2050 nur um 50 Prozent und ruft d...

Samstag, 4. November 2023, 11:55

Forenbeitrag von: »Henner«

NEWSLETTER #29Parents for Future (P4F) /// Germany 11/2023

https://parentsforfuture.de/de/newsletter</big>

Samstag, 4. November 2023, 11:39

Forenbeitrag von: »Henner«

DUH: © DUH Interne Dokumente offenbaren unbelegte Angaben zum LNG-Terminal auf Rügen: Wir bringen unsere Klage ins Hauptverfahren

Die Bundesregierung will mit aller Macht das geplante LNG-Terminal vor der Küste Rügens durchdrücken. Dabei ist längst offensichtlich, dass das fossile Großprojekt nicht zur Energiesicherheit in diesem Winter beitragen wird. Es sollen noch dazu massive Überkapazitäten geschaffen werden, die Deutschland über Jahrzehnte in die fossile Abhängigkeit stürzen. Der Bau des neuen Terminals droht außerdem wichtige Ökosysteme in der Ostsee zu zerstören: Die 50 Kilometer lange Anbindungspipeline soll ohne ...

Samstag, 4. November 2023, 11:30

Forenbeitrag von: »Henner«

Wie Banken mit Billionenkrediten die Klimakrise anheizen

Banken werben mit grünen Anlagefonds und Klimaschutzstrategien. Doch eine SPIEGEL-Recherche zeigt, dass ohne ihr Geld die größten Förderprojekte für Öl, Gas und Kohle unmöglich wären. Auch deutsche Institute legen ihr Geld bei fossilen Konzernen an. https://www.spiegel.de/wissenschaft/klim…Zr2b4X8GquyeAc9

Dienstag, 24. Oktober 2023, 19:47

Forenbeitrag von: »Henner«

Der Steuersatz der Milliardäre? 0,5 Prozent!

Eigentlich wäre mehr Geld für alle da. 300 Milliarden US-Dollar mehr könnten jährlich in Staatskassen weltweit fließen, würden Unternehmen ihre Gewinne richtig versteuern. 250 Milliarden US-Dollar kämen dazu, würden Milliardäre ihren Beitrag an den Fiskus leisten. Das zumindest ist die Botschaft des Global Tax Evasion Report, den das unabhängige Forschungsinstitut EU Tax Observatory mit rund 100 Forschenden weltweit erstmals erstellt hat. In Zahlen und Karten führt er vor Augen, wie viel Steuerg...

Samstag, 7. Oktober 2023, 17:19

Forenbeitrag von: »Henner«

Studie: Europas Stromsektor lässt sich bis 2030 auf 100 Prozent Erneuerbare umstellen

Nach den Darstellungen verschiedener Wissenschaftsinstitute könnte der Kontinent mit den existierenden Erneuerbaren-Technologien bis zum Ende des Jahrzehnts von fossilen Ressourcen unabhängig gemacht werden. Pro Jahr müssten dafür 140 Milliarden Euro, vornehmlich in den Ausbau von Photovoltaik und Windkraft, investiert werden. Mehr lesen: https://www.pv-magazine.de/2023/10/05/st…bare-umstellen/ Dazu schreibt Christfried Lenz: ERNEUERBARE ENERGIEN KÖNNEN EUROPÄISCHE ENERGIESOUVERÄNITÄT BIS 2030 R...

Sonntag, 1. Oktober 2023, 15:24

Forenbeitrag von: »Henner«

Die Geringverdiener, nicht die Wohlhabenden, müsste man bevorzugt fördern, wenn man die Spaltung der Gesellschaft reduzieren wollte.

Wer ein Haus besitzt, sich zusätzlich ein Elektroauto, eine PV Anlage, einen Speicher und eine Ladestation leisten kann, müsste nicht, wie erfolgt, mit 10.000€ Geld von dem hoch verschuldeten Staat gefördert werden. Mieter*innen sind bei dieser Maßnahme absichtsvoll ausgeschlossen, sind nicht zur Beantragung von Zuschuss berechtigt.Wollten die Parteien die Energiewende fördern, ginge das, ohne die Wohlhabenden mit Fördergeld zu motivieren. Würde zum Beispiel der Verkauf von selbst erzeugten Stro...

Freitag, 22. September 2023, 11:31

Forenbeitrag von: »Henner«

Parents For Future Newsletter #28 – September 2023

Liebe Freundinnen und Freunde von Parents For Future,</big> die Nummer 28 unseres Newsletters ist fertig. Den Newsletter findet Ihr hier als Anhang und auf unserer Webseite https://parentsforfuture.de/de/newsletter.</big> Folgende Inhalte erwarten Euch:</big> Ökozid: Wenn Moral zu Recht wird, verändert sich die Welt</big>Wo‘s noch hakt: Das Solarpaket der Bundesregierung</big>Impressionen vom globalen Klimastreik am 15.09.2023 in Deutschland</big>Rückblick auf den Sommerkongress von Fridays for ...

Donnerstag, 21. September 2023, 12:57

Forenbeitrag von: »Henner«

Umweltinstitut München : CETA-Leak: Wir veröffentlichen geheime Interpretationserklärung

Mit einer Zusatzerklärung wollte die Bundesregierung die anhaltende Kritik am Investitionsschutzkapitel im europäisch-kanadischen Freihandelsabkommen CETA ausräumen. Gemeinsam mit PowerShift haben wir den unter Verschluss gehaltenen konsolidierten Text sowie eine ausführliche Analyse veröffentlicht. “Demokratie ist nicht verhandelbar” stand auf den Bannern, mit denen die Grünen vor einigen Jahren gemeinsam mit Hunderttausenden Bürger:innen an den großen Demonstrationen gegen TTIP und CETA teilna...

Mittwoch, 20. September 2023, 14:52

Forenbeitrag von: »Henner«

BUND-Studie: Deutsche Chemieindustrie größter fossiler Rohstoffverbraucher und Treiber der Plastikkrise

Chemieindustrie muss Ressourcenverbrauch deutlich reduzieren Chemieindustrie ist größter Industrieverbraucher von Öl und Gas in Deutschland Ein Fünftel des Verbrauchs fossiler Energie entfällt allein auf die Produktion von Plastikverpackungen BUND fordert rechtlichen Rahmen und Ziele für Ressourcenschutz Berlin. Eine aktuelle Studie unter dem Titel „Blackbox Chemieindustrie“ im Auftrag des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zeigt, dass die Chemieindustrie der größte Verbraucher f...

Donnerstag, 24. August 2023, 08:21

Forenbeitrag von: »Henner«

Das Solarpaket der Bundesregierung und seine Bewertung

Hans-Josef Fell bewertet das Solarpaket der Bundesregierung Zitat: Solarzubau könnte 3x so hoch sein und fossile Subventionen für Industriestrompreis überflüssig machen Die garantierten Vergütungen bei den PV-Anlagen der Ausschreibung liegen zwischen 5 und 6 Cent. Damit sind die Anlagen voll wettbewerbsfähig. Wird die Industrie mit diesem Strom direkt versorgt, erübrigt sich die Subvention eines Industriestrompreises. Die Ergebnisse der jüngsten Solarausschreibungsrunde bei PV zeigen, dass die B...

Mittwoch, 23. August 2023, 12:11

Forenbeitrag von: »Henner«

Ölkonzerne investierten 2022 nur einen Bruchteil in erneuerbare Energien

Öl-Multis investieren trotz Klimakrise weiter kräftig in fossile Projekte, wie eine neue Greenpeace-Studie zeigt. Laut der Umweltorganisation lenken die Konzerne damit »die Welt tiefer in die Krise«. https://www.spiegel.de/wirtschaft/sozial…06-381cfdc56198