Sie sind nicht angemeldet.

Navigation

Bildergalerie TTIP, CETA und TISA

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Bürgerinitiative Fracking freies Hessen n.e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 15. Juli 2020, 01:40

Methanausstoß erreicht neuen Höchststand

Die Förderung fossiler Brennstoffe, Mülldeponien und die Viehzucht - sie alle sind dafür verantwortlich, dass immer Methan in die Atmosphäre gelangt. Das Gas heizt die Erde noch deutlich stärker auf als CO2. ....
.....Öl und Gas setzen nicht nur bei der Verbrennung Kohlendioxid frei, wodurch sich die Atmosphäre immer mehr aufheizt. Auch schon die Förderung ist problematisch für das Klima, weil dabei Methan entsteht. Unter anderem mit Daten des europäischen Satelliten "Sentinel-5P", der unter anderem auch Stickoxide, Kohlenmonoxid, Schwefeldioxid und Aerosole messen kann, lässt sich das Phänomen auch aus dem All nachweisen.

Weiter lesen:
https://www.spiegel.de/wissenschaft/natu…a9-d3c246de4b44